Am 23. Juni ist Veranstaltungstag bei der Makro Factory.

Vormittags haben wir die SAP-Arena in Mannheim angemietet, um Sie zu zwei unterschiedlichen Themenbereichen zu informieren.

1.) Ab 8:30 begrüßen wir Sie zu der Veranstaltung Security ist Chefsache. Hier werden folgende Themenschwerpunkte behandelt:

  • Walter Opfermann, der stellvertretende Abteilungsleiter der Spionageabwehr vom IT-Security Landesamt für Verfassungsschutz in Baden-Württemberg, berichtet über Wirtschaftsspionage im Mittelstand.
  • Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verändert den Umgang mit personenbezogenen Daten fundamental, auch die mögliche Rechtsverfolgung stellt Unternehmen und Behörden vor große Herausforderungen. Betrachten Sie mit uns die aktuelle Lage sowie Best-Practice-Ansätze zur Umsetzung der DSGVO.
  • Björn Schemberger arbeitet als IT-Forensiker beim Landeskriminalamt Baden-Württemberg. In seinem Vortrag „Aus dem Leben eines Forensikers“ zeigt er verschiedenste Einstiegsvektoren auf: sowohl physische Methoden wie die Manipulation von Hardware (z.B. USB-Keylogger) als auch Social Engineering, der zwischenmenschlichen Interaktion um unberechtigten Zugang zu Informationen zu erlangen.

 

2.) Parallel dazu beginnt um 9 Uhr die Veranstaltung Außenstellen mit dem Citrix NetScaler SD WAN performanter anbinden.

  • Dieses Event beginnt mit einem kurzen Update von der Citrix Synergy, der weltweit Citrix Event größten Citrix-Veranstaltung, die die Woche zuvor in Orlando, Florida stattfindet.
  • Anschließend erklärt Citrix die unterschiedlichen Funktionen des Citrix NetScalers und wir berichten aus der Praxis.
  • Die Vorstellung des Software-Defined WAN (SD WAN) ist dicht gefolgt von der Live-Demo des Citrix NetScaler SD WAN.

 

3.) Als Höhepunkt möchten wir Sie nach dem gemeinsamen Mittagessen zu einem rasanten Nachmittag in das nur wenige Minuten entfernte Planet Kart einladen.

Von 14 bis 20 Uhr findet das erste professionell ausgerichtete Kartrennen der Makro Factory statt.

Das Rennen im Überblick: Fahrer

  • Lernen Sie beim Warm-Up die Strecke und Ihre Gegner kennen.
  • Testen Sie die Grenzen aus beim darauffolgenden Zeittraining und Qualifying.
  • Zeigen Sie anschließend Ihr Können über die ganze Distanz beim Rennen mit Team- und Einzelwertung.

Für Ihr leibliches Wohl ist während des gesamten Makro Cups natürlich gesorgt.

Weitere Informationen zu dem Rennen, der Anfahrt und zu den Hotels in der Nähe der Kartbahn sowie zu der Anmeldung erhalten Sie auf unserer Event-Seite.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen gemeinsamen spannenden Tag in der SAP-Arena sowie auf der Rennstrecke.